Deutschneudorf

Deutschneudorf liegt im Osterzgebirge direkt an der Schweinitz, einem Nebenfluss der Flöha, unmittelbar an der tschechischen Grenze. Mit knapp 1000 Einwohndern ist sie eine typische Streusiedlung in der Kammlage des Erzgebirges. Bis heute bestehen Vermutungen, nach denen in Deutschneudorf am Ende des Zweiten Weltkrieges das Bernsteinzimmer eingelagert wurde.

Weitere Informationen